Was ist APP?

Die Ambulante Psychiatrische Pflege ist eine Ergänzung der ärztlichen Behandlung für psychisch kranke Menschen. Sie wird durchgeführt von psychiatrisch qualifizierten Pflegefachkräften und kann durch einen Facharzt verordnet werden, wenn eine verordnungsfähige Diagnose gestellt wurde. Ambulante Psychiatrische Pflege ist zum Beispiel möglich bei Demenz, wahnhaften Störungen, Schizophrenieformen, bipolaren affektiven Störungen, depressiven Störungen/Episoden, Angststörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Die Versorgung bezieht sich auf einen Zeitraum von 4 Monaten.

Was sind die Aufgaben der APP?

Das oberste Ziel für psychisch erkrankte Menschen ist die Ermöglichung eines würdigen und eigenständigen Lebens in ihrem gewohnten Lebensumfeld. Die Versorgung zu Hause bietet eine Beteiligung und Entlastung der Angehörigen mit dem Ziel der Wiedereingliederung unserer Klienten in das soziale Leben. Wir sind bestrebt, Krankenhausaufenthalte zu verkürzen oder bestmöglich zu vermeiden und unsere Klienten in Krisensituationen vertrauensvoll und eng zu begleiten. Je nach Erkrankung, Lebenssituation und Dringlichkeit sind die Ziele unterschiedlich gelagert. Die Voraussetzung zur Zusammenarbeit ist die Herstellung einer Beziehung zwischen Klient und Pflegefachkraft. Weitere Ziele können sein: Die Bewältigung von Krisensituationen, die Verbesserung der Tagesstruktur, die erhöhte Teilnahme am sozialen Leben, die Wiedererlangung der bestmöglichen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit bzw. die Herstellung eines Netzwerkes, welches es dem Klienten ermöglicht, in seinem häuslichen Umfeld zu bleiben.

 

© 2019 Vitacura GmbH

Geschäftsführung:

Marlena Stawikowska

Bürozeiten:

Montag bis Freitag: 09:00-12:00

Dienstag & Donnerstag: 14:00-16:00

Adresse:

Am Bloher Forst 9

26160 Bad Zwischenahn

Telefon:

0441/30453066

0441/40577482

Fax:

0441/40576867

E-Mail:

kontakt@vitacura.info